Campus, wir kommen!

Campus, wir kommen!

Liebe Studierende!

Nach drei Semestern, die wir komplett online bestreiten mussten, kehrt die Skandinavistik nun tatsächlich zum Wintersemester 2021/22 auf den Campus zurück. Die allermeisten Veranstaltungen finden wieder in Präsenz statt, einzelne allerdings eventuell auch weiter online.

Wir müssen uns um vier Dinge besonders kümmern:

  • Coronaregeln beachten. Die Pandemie ist nicht vorbei, und es gibt weiter Einschränkungen, nach denen wir uns richten müssen. Informieren Sie sich, kümmern Sie sich, und halten Sie alle Regeln ein – auch wenn sie sich kurzfristig wieder ändern.
  • Campus kennenlernen. Viele von Ihnen – ein ganzer Jahrgang – kennt die Uni nur virtuell. Nehmen Sie sich Zeit und uns in Anspruch, um den Campus, das Institut, die Bibliotheken wirklich kennenzulernen und zu Ihrem Ort zu machen. Fragen Sie, wann immer Ihnen etwas nicht klar ist, wir helfen Ihnen wirklich gern weiter!
  • Die Zeit danach mitgestalten. Wir wollen alle wieder auf den Campus, aber wir wollen nicht zurück in die Zeit vor Corona. Wir haben in den letzten Semestern viel ausprobiert, sind neue Wege gegangen und haben sehr viel dazugelernt. Lassen Sie uns zusammen herausfinden, was sich lohnt beizubehalten und was nur eine Notlösung war – sprechen Sie sich an, mischen Sie sich ein, äußern Sie Wünsche!
  • Rücksicht nehmen. Wir brauchen bestimmt alle ein bisschen Zeit und Geduld, um uns (wieder) aneinander und das normale Leben auf dem Campus zu gewöhnen. Nehmen Sie Rücksicht aufeinander – es muss nicht alles gleich perfekt funktionieren.

Ich freue mich sehr auf Sie! Ganz besonders auf wirkliche gemeinsame Arbeit in den Seminaren, lebhaftere Diskusionen, Ihre guten Ideen und die neuen Projekte am Institut, vor allem den Grönland-Schwerpunkt mit passenden Seminaren und unserer Ringvorlesung.

Schöne letzte Ferientage, viel Erfolg bei eventuellen Prüfungen, und bis bald!