SkanLingTerm | Ff

Aa Bb Cc Dd Ee Ff Gg Hh Ii Jj Kk Ll Mm Nn Oo Pp Qq Rr Ss Tt Uu Vv Ww Xx Yy Zz Sonderzeichen

FachspracheFach·spra·chef.-nlanguage for special purposesfagsprogfagspråkfackspråk

fachsprachlichfach·sprach·lichAdj.fagsprogligfagspråkligfackspråklig

FachwortschatzFach·wort·schatzm.

fakfakt

FaksimileFak·si·mi·le[fakˈziːmile]n.-sfacsimilefaksimilefaksimilefaksimil

faktmachen, Tatsachelat. faciō ‚machen‘ (Sup. fact-), -ficiō (nach Präfixen; Sup. -fect-), ficō (nach Präfixen; Sup. -ficāt-)

FaktizitätFak·ti·zi·tätf.facticityfakticitetfaktisitetfakticitet

FaktorFak·torm.-enfactorfaktorfaktorfaktor

fallendfal·lendAdj.fallingfaldendefallendefallandebei Diphthongen mit unsilbischer zweiter Komponente

FallstudieFall·stu·dief.-ncase studycasestudiesaksstudiefallstudie

falsfalschlat. falsus ‚falsch‘

falscher Freundfal·scher Freundm.false friendfalsk venfalsk vennfalsk vän

falsifizierenfal·si·fi·zie·renVb.falsifyfalsificerefalsifiserefalsifiera

FalsifizierungFal·si·fi·zie·rungf.-enfalsificationfalsifikationfalsifikasjonfalsifikation

familiFamilielat. familia ‚Familie‘

familiärfa·mi·liärAdj.familialfamiliærfamiliærfamiljär

FamilieFa·mi·lief.-nfamilyfamiliefamiliefamiljdänisch familie, norwegisch familie und schwedisch familj bezeichnen die Kernfamilie aus Eltern und Kindern; die erweiterte Verwandtschaft heißt dänisch slægt, norwegisch slekt und schwedisch släkt

FäringerFä·rin·ger[ˈfɛːʁɪŋɐ][fɛˈʁɪŋɐ]m.færingfærøyingfäringDemonym: Einwohner der Färöer; Ethnonym: Angehöriger einer Ethnie, v. a. auf den Färöern

FäringerinFä·rin·ge·rin[ˈfɛːʁɪŋərɪn][fɛˈʁɪŋərɪn]f.…innenfæringfærøyingfäringDemonym: Einwohnerin der Färöer; Ethnonym: Angehörige einer Ethnie, v. a. auf den Färöern

FäröerFä·rö·er[ˈfɛːʁøːɐ][fɛˈʁøːɐ]Pl.Faroe IslandsFærøerneFærøyeneFäröarnaLand und Inselgruppe im Nordatlantik

FäröerdänischFä·rö·er·dä·nischn.adj.Faroe Danishfærødanskdänische Varietät auf den Färöern

färöerdänischfä·rö·er·dä·nischAdj.Faroe Danishfærødanskzum Färöerdänischen gehörig

FäröischFä·rö·isch[ˈfɛːʁøːɪʃ][fɛˈʁøːɪʃ]n.adj.Faroesefærøskfærøyskfäröiskainselnordische Sprache, v. a. auf den Färöern; Endonym føroyskt

färöischfä·rö·isch[ˈfɛːʁøːɪʃ][fɛˈʁøːɪʃ]Adj.Faroesefærøskfærøyskfäröiskzum Färöischen, zu den Färöern oder zu den Färingern gehörig

FehlerFeh·lerm.errorfejlfeilfel

FehleranalyseFeh·ler·ana·ly·sef.-nerror analysisfejlanalysefeilanalysefelanalys

FehmarnFeh·marnpropr.n.FehmarnFemernFehmarnFehmarndeutsche Insel in der Ostsee

FehmarnbeltFeh·marn·beltm.Fehmarn BeltFemern BæltFehmarn BæltFehmarn BältMeerenge zwischen der deutschen Insel Fehmarn und der dänischen Insel Lolland

fektfakt

femininFemininumlat. fēminīnus ‚weiblich‘

femininfe·mi·ninAdj.femininefemininfemininfeminin

FemininumFe·mi·ni·numn.Femininafemininefemininumfemininumfemininum

fennFinnisch, Finnlandlat. Fennia ‚Finnland‘

FennistikFen·nis·tikf.Finnish studiesfinnische Philologie

fennistischfen·nis·tischAdj.zur Fennistik gehörig

fertragen, ziehenlat. ferō ‚tragen‘ (Sup. lāt-)

fessgestehen, einräumenlat. fateor ‚gestehen, einräumen‘ (Sup. fass-), -fiteor (nach Präfixen; Sup. -fess-)

FestlandskandinavischFest·land·skan·di·na·vischn.adj.Continental ScandinavianfastlandsskandinaviskfastlandsskandinaviskfastlandsskandinaviskaUntergruppe der nordgermanischen Sprachen

festlandskandinavischfest·land·skan·di·na·vischAdj.Continental Scandinavianfastlandsskandinaviskfastlandsskandinaviskfastlandsskandinaviskzum Festlandskandinavischen gehörig

fettfettAdj.boldfedfetfettypographische Auszeichnung

figfix

fikatfakt

fiktFiktionlat. fingō ‚formen, vortäuschen‘ (Sup. fict-)

FiktionFik·ti·onf.fiction

fiktionalfik·tio·nalAdj.fictional

fiktivfik·tivAdj.

finGrenze, Ende, Zwecklat. fīnis ‚Ende‘

finalfi·nalAdj.finalfinalfinalfinal

FinalitätFi·na·li·tätf.finalityfinalitetfinalitetfinalitet

finitbestimmtlat. fīniō ‚beenden, begrenzen‘ (Sup. fīnīt-)

finitfi·nitAdj.finitefinitfinittfinit

FinitheitFi·nit·heitf.finitenessfinithedfinithetfinithet

FinitumFi·ni·tumn.Finitafinite verbfinit verbumfinitt verbfinit verb

FinneFin·ne-n-nFinnfinnefinnefinneDemonym: Einwohner Finnlands; Ethnonym: Angehöriger einer Ethnie, v. a. in Finnland und Schweden; schwedisch finne (Ethnonym) bezeichnet einen ethnischen Finnen, ein Einwohner Finnlands unabhängig von der Ethnizität heißt finländare (Demonym)

FinninFin·nin…innenFinnfinnefinnefinskaEinwohnerin Finnlands; Ethnonym: Angehörige eEthnie, v. a. in Finnland und Schweden; schwedisch finska (Ethnonym) bezeichnet eine ethnische Finnin, eine Einwohnerin Finnlands unabhängig von der Ethnizität heißt finländska (Demonym)

FinnischFin·nischn.adj.Finnishfinskfinskfinskaostseefinnische Sprache, v. a. in Finnland und Schweden; Endonym suomi

finnischfin·nischAdj.Finnishfinskfinskfinskzum Finnischen, zu Finnland oder zu den Finnen gehörig

FinnlandFinn·landpropr.n.FinlandFinlandFinlandFinlandLand in Nordeuropa

FinnlandismusFinn·lan·dis·musm.…ismenfinlandismfinlandismefinlandismefinlandismfür Finnland typisches Element im Schwedischen

FinnlandschwedeFinn·land·schwe·de-n-nFinland SwedefinlandssvenskerfinlandssvenskefinlandssvenskEthnonym: Angehöriger einer Ethnie in Finnland

FinnlandschwedinFinn·land·schwe·din…innenFinland SwedefinlandssvenskerfinlandssvenskefinlandssvenskaEthnonym: Angehörige einer Ethnie in Finnland

FinnlandschwedischFinn·land·schwe·dischn.adj.Finland SwedishfinlandssvenskfinlandssvenskfinlandssvenskaVarietät des Schwedischen in Finnland

finnlandschwedischfinn·land·schwe·dischAdj.Finland Swedishfinlandssvenskfinlandssvenskfinlandssvenskzum Finnlandschwedischen oder zu den Finnlandschweden gehörig

finnoOstseefinnischlat. Finnia ‚Finnland‘

FinnougrischFin·no·ugrischn.adj.Finno-Ugricfinsk-ugriskfinsk-ugriskfinsk-ugriskUntergruppe der uralischen Sprachen

finnougrischfin·no·ugrischAdj.Finno-Ugricfinsk-ugriskfinsk-ugriskfinsk-ugriskazum Finnougrischen gehörig

FinnougristikFin·no·ugris·tikf.Finno-Ugric studiesfinnougrische Philologie

finnougristischfin·no·ugris·tischAdj.zur Finnougristik gehörig

firmfestlat. fīrmus ‚fest‘

fixbefestigenlat. fīgō ‚befestigen‘ (Sup. fīx-)

fizfakt

flapFlapengl. flap ‚klappen‘

FlapFlap[flɛp]m.-sflapflapflappflapp

flektflex

flektierenflek·tie·renVb.inflectflekterebøjeflekterebøyeflekteraböja

FlensburgFlens·burgpropr.n.FlensburgFlensborgFlensburgFlensburgStadt in Schleswig-Holstein (Deutschland)

flexFlexionlat. flectō ‚beugen‘ (Sup. flex-)

FlexionFlektionFle·xionf.-eninflectionfleksionbøjningfleksjonbøyingflexionböjning

FlexionsformFlektions…Fle·xions·lexf.-eninflectional lexfleksionsformbøjningsformfleksjonsformbøyingsformflexionsformböjningsform

FlexionskategorieFlektions…Fle·xions·ka·te·go·rief.-ninflectional categoryfleksionskategoribøjningskategorifleksjonskategoribøyingskategoriflexionskategoriböjningskategori

FlexionsmorphologieFlektions……morfo…Fle·xions·mor·pho·logief.inflectional morphologyfleksionsmorfologibøjningsmorfologifleksjonsmorfologibøyingsmorfologiflexionsmorfologiböjningsmorfologi

FlexionsparadigmaFlektions…Fle·xions·pa·ra·dig·man.…paradigmeninflectional paradigmfleksionsparadigmebøjningsparadigmefleksjonsparadigmebøyingsparadigmeflexionsparadigmböjningsparadigm

FlexivFle·xivn.-einflectional affixbøjningsaffiksbøyingsaffiksböjningsaffix

flexivischfle·xi·vischAdj.inflectional

fokFokuslat. focus ‚Feuerstelle‘

FokusFo·kusm.focusfokusfokusfokus

fokussierenfo·kus·sie·renVb.focusfokuserefokuserefokusera

fokussiertfo·kus·siertAdj.focusedfokuseretfokusertfokuseraddie Soziolinguistik unterscheidet fokussierte und diffuse Varietäten

1formFormlat. fōrma ‚Form‘

2formbildenlat. fōrmō ‚formen‘ (Sup. fōrmāt-)

FormFormf.-enlexlexlexlex

formalfor·malAdj.formalformalformalformal

FormantFor·mantm.-en-enformantformantformantformant

FormativFor·ma·tivn.-e

formellfor·mellAdj.formalformelformellformell

forschenfor·schenVb.researchforskeforskeforska

ForschungFor·schungf.-enresearchforskningforskningforskning

fossilerstarrtlat. fossilis ‚ausgegraben‘

fossilierenfos·si·lie·renVb.fossilizefossilerefossilerefossilisera

FossilierungFos·si·lie·rungf.-enfossilization

FragesatzFra·ge·satzInterrogativsatz

FragezeichenFra·ge·zei·chenn.question markspørgsmålstegnspørsmålstegnfrågeteckendas Zeichen ?

FrameFrame[ˈfɹɛɪ̯m]m.-sframe

FramesemantikFrame·se·man·tik[ˈfɹɛɪ̯m…]f.frame semanticsramsemantik

framesemantischframe·se·man·tisch[ˈfɹɛɪ̯m…]Adj.

FrankoprovenzalischFran·ko·pro·ven·za·lischn.adj.Franco-Provençalfrankoprovençalskfrankoprovensalskfrankoprovensalskagalloromanische Sprache, v. a. in Frankreich und Italien; Endonym arpitan

frankoprovenzalischfran·ko·pro·ven·za·lischAdj.Franco-Provençalfrankoprovençalskfrankoprovensalskfrankoprovensalskzum Frankoprovenzalischen gehörig

FrankreichFrank·reichpropr.n.FranceFrankrigFrankrikeFrankrikeLand in Mitteleuropa

FranzoseFran·zo·sem.-n-nFrenchmanfranskmandfranskmannfransmanDemonym: Einwohner Frankreichs; Ethnonym: Angehöriger einer Ethnie, v. a. in Frankreich

FranzösinFran·zö·sinf.…innenFrenchwomanfranskmandfranskmannfransyskaDemonym: Einwohnerin Frankreichs; Ethnonym: Angehörige einer Ethnie, v. a. in Frankreich

FranzösischFran·zö·sischn.adj.Frenchfranskfranskfranskagalloromanische Sprache, v. a. in Frankreich, in der Schweiz, in Belgien und in französischen oder ehemals französischen Gebieten außerhalb Europas; Endonym français

französischfran·zö·sischAdj.Frenchfranskfranskfranskzum Französischen, zu Frankreich oder zu den Franzosen gehörig

freie Variantefreie Va·rian·tef.free variantfri variantfri variantfri variant

FremdspracheFremd·spra·chef.-nforeign languagefremmedsprogfremmedspråkfrämmande språk

frequHäufigkeitlat. frequēns ‚wiederholt‘ (St. frequent-)

frequentfre·quentAdj.frequentfrekventfrekventfrekvent

FrequenzFre·quenzf.-enfrequencyfrekvensfrekvensfrekvens

FriaulischFri·au·lischn.adj.Friulianfriuliskfriuliskfriuliskaalpenromanische Sprache, im Friaul (Italien); Endonym furlan

friaulischfri·au·lischAdj.Friulianfriuliskfriuliskfriuliskzum Friaulischen gehörig

FrieseFrie·se-n-nFrisianfrisfrisfrisEthnonym: Angehöriger einer Ethnie in den Niederlanden und Deutschland

FriesinFrie·sinf.…innenFrisianfrisfrisfrisiskaEthnonym: Angehörige einer Ethnie in den Niederlanden und Deutschland

FriesischFrie·sischn.adj.FrisianfrisiskfrisiskfrisiskaUntergruppe der kontinentalwestgermanischen Sprachen

friesischfrie·sischAdj.Frisianfrisiskfrisiskfrisiskzum Friesischen, zu Friesland oder zu den Friesen gehörig

frikatreibenlat. fricō ‚reiben‘ (Sup. fricāt-, frict-)

FrikativFri·ka·tivm.-efricativefrikativfrikativfrikativa

friktfrikat

FriktionFrik·tionf.-enfrictionfriktionfriksjonfriktion

frisFriesisch, Frieslandlat. Frīsia ‚Friesland‘

FrisistikFrie…Fri·sis·tikf.Frisian studiesfriesische Philologie

frizfrikat

frühaltschwedischfrüh·alt·schwe·dischAdj.Early Old Swedishældre gammelsvenskeldre gammelsvenskäldre fornsvenskzum älteren Altschwedischen gehörig

frühe Neuzeitfrü·he Neu·zeitf.Early Modern Timestidlig moderne tidtidlig moderne tidtidigmoderna tiden

FrühneuhochdeutschFrüh·neu·hoch·deutschn.adj.Early Modern High Germantidlig nyhøjtysktidlig nyhøytysktidig nyhögtyskafrühneuzeitliche Sprachstufe des 1Hochdeutschen

frühneuhochdeutschfrüh·neu·hoch·deutschAdj.Early Modern High Germantidlig nyhøjtysktidlig nyhøytysktidig nyhögtyskzum Frühneuhochdeutschen gehörig

frühneuzeitlichfrüh·neu·zeit·lichAdj.Early Moderntidlig modernetidlig modernetidigmodern

fugfliehenlat. fugiō ‚fliehen‘ (Sup. fugit-)

fundfus

fundamentFundamentlat. fundāmentum ‚Grundlage‘

FundamentfeldFun·da·ment·feldn.-erfoundation fieldfundamentfeltfundamentfeltfundamentfält

FünenFü·nenpropr.n.FunenFynFynFyndänische Insel in der Ostsee

fungfunkt

fünischfü·nischAdj.Funishfynskfynskfynskzu Fünen gehörig

fungierenfun·gie·renVb.actfunctionfungerefungerefungera

funktFunktionlat. fungor ‚reiben‘ (Sup. fūnct-)

FunktionFunk·tionf.-enfunctionfunktionfunksjonfunktion

funktionalfunk·tio·nalAdj.functionalfunktionelfunksjonalfunktionell

FunktionalismusFunk·tio·na·lis·musm.functionalismfunktionalismefunksjonalismefunktionalism

funktionalistischfunk·tio·na·lis·tischAdj.functionalistfunktionalistiskfunksjonalistiskfunktionalistisk

fusgießenlat. fundō ‚gießen‘ (Sup. fūs-)

FußFußm.Füßefootfodfotfotdurch 3Akzent und Rhythmus definierte prosodische Einheit

FutharkFu·tharkFuþark

fuþarkFuþarknach den ersten sechs Buchstaben des Runenalphabets, f, u, þ, a, r und k

FuþarkFu·þarkn.Fuþarkfuþarkfuþarkfuþarknordisches Runenalphabet

futurZukunftlat. futūrus ‚zukünftig‘

FuturFu·turn.futurefuture tensefuturumfuturumfuturum

futurischfu·tu·rischAdj.

FuturperfektFu·tur·per·fektn.future perfectfuturum perfektumfuturum perfektumfuturum perfektum